Projektinformationen

  • StandortRichmond, BC
  • AuftraggeberCity of Richmond
  • ArchitektHCMA Architecture + Design
  • Größe9.755 m² BGF
  • BudgetCAD 53 Mio.
  • ZertifizierungZielvorgabe LEED Gold

Das Minoru Centre for Active Living ersetzt eine veraltete Wassersporteinrichtung im Herzen des Stadtzentrums von Richmond und dient als Tor zum angrenzenden Minoru Park, seit mehr als einem Jahrhundert ein Naherholungsgebiet.

Fast + Epp schlug für das wellenförmige Dach des Projekts eine weitgespannte Brettschichtholz-Stahl-Hybridkonstruktion vor. Die Brettschichtholzbalken schaffen einen Fenstergaden, der die tiefliegenden Innenräume mit natürlichem Tageslicht versorgt. Um die Brettschichtholzträger auch außerhalb des Gebäudes vor Witterungseinflüssen zu schützen, hat das Team eine zusätzliche Furnierschicht aufgetragen. Es wurde eine spezielle Fichtenart aus der Region ausgewählt wegen ihrer Fähigkeit, den Anforderungen des Projekts hinsichtlich Ästhetik, Dauerhaftigkeit, Akustik und Tragfähigkeit gerecht zu werden. Außerdem wäre es bei zehn verschiedenen Radien der Träger unerschwinglich gewesen, Stahl zu verwenden und in eine entsprechende Form zu bringen.

Das neue Wassersportzentrum erweitert das bestehende Angebot – es verfügt über zwei 25 m lange Becken, ein großes Freizeitbecken, zwei Warmwasserbecken, ein Kaltwasserbecken, Dampfbad und Saunen sowie einen großen Umkleideraum. Das Minoru beinhaltet außerdem ein Gemeinschaftszentrum für ältere Bürger mit Veranstaltungsräumen, ein Fitnesscenter und einen Sportplatz im Freien.