Der Fährterminal Tsawwassen dient als wichtige Verkehrsanbindung für Pendler, Familien und Touristen und verbindet das Festland von British Columbia mit Victoria, Nanaimo und den südlichen Gulf Islands. Das 100 m lange Gebäude besteht aus einem Wartebereich, einem Bistro sowie aus Verkaufsflächen für lokale Händler und Komfortbereichen für Passagiere, die auf die nächste Fährfahrt warten.

Projektinformationen

  • StandortTsawwassen, BC
  • AuftraggeberBC Ferries
  • ArchitektStantec
  • Größe1.579 m² BGF
  • BudgetCAD 4 Mio.

Die Aufgabe von Fast + Epp war es, die Umgebung mit einzubinden. Hierzu haben wir ein Holz-Stahl-Verbunddach entwickelt, das als Bausatz vorgefertigt wird und die Montagezeit auf der Baustelle verkürzt. Das Dach stützt sich auf elliptisch geformte Brettschichtholzstützen. Sowohl die unterspannten Träger als auch die Brettschichtholzstützen verfügen über verzinkte Stahlgussformteile. Das Gebäude erhielt eine raumhohe, verglaste Vorhangfassade, die mit einem segelartigen Dachgitter verkleidet wurde.

Das fertige Gebäude besticht durch seinen weiten Blick auf die North Shore Mountains und die großflächige Tageslichtnutzung.