In einer zunehmend digitalen Welt müssen Bibliotheken ihre Rolle in der modernen Gesellschaft neu definieren – was ist schließlich eine Bibliothek ohne Bücher? Die Jasper Place Library ersetzt eine ältere Einrichtung in einem Vorort von Edmonton mit dem Ziel, ein sozialer Treffpunkt mit zukünftiger Programmflexibilität zu werden.

Projektinformationen

  • StandortEdmonton, AB
  • AuftraggeberCity of Edmonton
  • ArchitektDub Architects and HCMA
  • Größe1.393 m²
  • BudgetCAD 9 Mio.

Das Tragwerk besteht überwiegend aus Ortbeton auf Pfählen, das symbolisch zum Schutz gegen die harten Winter im nördlichen Alberta gewellt ist. Fast + Epp hat ein beeindruckendes Faltdach aus Beton entworfen, das den gesamten Bibliotheksraum stützenfrei überspannt, um Flexibilität zu ermöglichen. Das von Oberlichtern unterbrochene Dach ragt über den zweigeschossigen Hauptlesesaal hinaus und fällt an der Ost- und Westseite des Gebäudes ab. Im Norden und Süden sorgen große Glasflächen für natürliches Licht und reduzieren den Energieverbrauch als Teil der Passivhausstrategie.

Das Projekt hat die Umweltziele des Auftraggebers durch das Erreichen der LEED-Gold-Zertifizierung übertroffen und ist wie beabsichtigt zum städtischen und sozialen Mittelpunkt des Stadtteils geworden.

Awards

  • National Council of Structural Engineers Associations, USA

    2014 Excellence in Structural Engineering Award

  • Association of Consulting Engineering Companies British Columbia

    2014 Award of Excellence

  • Prairie Design Awards

    2014 Award of Merit