Die Planer des Dubai International Finance Centers, das als führendes Finanzzentrum für den Nahen Osten, Afrika und Südasien gilt, ließen sich von international tätigen Architektur- und Ingenieurbüros bei der Gestaltung ihres Gebäudes inspirieren, welches den Osten mit dem Westen verbinden sollte. Sie hatten noch keinen endgültigen Entwurf für das Gebäude gefunden, so dass ein Designwettbewerb durchgeführt wurde.

Projektinformationen

  • StandortDubai, UAE
  • Auftraggeber und ArchitektPerkins + Will

Fast + Epp entwickelte in Zusammenarbeit mit den Bauingenieuren des MKA in Seattle das Konzept für gekoppelte 70- und 90-stöckige Zwillingstürme.

Unser Entwurf sah eine Reihe von viergeschossigen Verbindungsbrücken vor, die die schlanken, elliptisch geformten Türme konstruktiv verbinden. Diese Verbindungen bieten die erforderliche Schwingungsdämpfung und Kippsicherheit.

Letztendlich wurde ein anderer Entwurf gewählt, der den Arc de Triomphe, das Wahrzeichen in Paris, wegen seiner Symbolik als Tor zwischen Vergangenheit und Zukunft aufgreift. Das quadratische Design entspricht auch dem quadratischen Firmenlogo des Finanzcenters.