Projektinformationen

  • StandortSurrey, BC
  • AuftraggeberCentury Group
  • ArchitektCotter Architects & ZGF Architects
  • Größe65.032 m²
  • BudgetCAD 120 Mio.

Die Stadt Surrey in British Columbia hat an der Neugestaltung des Innenstadtkernes gearbeitet, um dort ein attraktives Zentrum für Kultur und Gewerbe zu schaffen. Die neueste Architekturikone ist das 52-stöckige Hochhaus am 3 Civic Plaza, das den städtischen Campus der Kwantlen Polytechnic University sowie etwa 300 Wohnungen, ein Luxushotel, einen Dachgarten, ein Indoor-Fitnesscenter und Einzelhandelsflächen beherbergt.

Das Planungsteam weicht bewusst von der traditionellen Bauweise „Hochhaus mit Betonkern“ ab, dem Standard für den Hochhausbau. 3 Civic Plaza verfügt über eine äußere Betonwandscheibenkonstruktion, die sich gegenüber einer herkömmlichen Betonkern-Methode als wirtschaftlicher erwies und mehr Freiheiten bei der Innengestaltung ermöglichte. Dieser unkonventionelle Ansatz ermöglichte auch eine Gestaltung der Außenfassade mit Wiedererkennungswert. Hier sind es die perforierten, von der Form eines Gitarren-Plektrums inspirierten Fensteröffnungen.

Fast + Epp analysierte das innovative Tragwerkskonzept mit Hilfe von digitaler Entwurfssoftware, um sicherzustellen, dass diese Konstruktionsmethoden realisierbar sind.

 

3 Civic Plaza ist das höchste Hochhaus südlich des Fraser River und festigt Surreys Status als Pionier innovativer Architektur, die aus den Bedürfnissen der Nutzer heraus entwickelt wurde.